Solutions

Die ständige Entwicklung des Stahlherstellungsprozess sieht sich mit vielen Herausforderungen konfrontiert, unter anderen den steigenden Produktionspreisen, der Einsparung von Energie und der Verringerung des angestrebten Gauge-Werts. Über die Jahre haben sich die meisten Stahlhersteller in diesen Bereichen verbessert. Die Stahlindustrie von heute konzentriert sich nun sehr stark auf eine wesentliche Herausforderung: Die Nachfrage der Kunden nach hochwertigem Stahl zu decken.

Silvent InTech ist ein Industriepartner, der neue Lösungen für die Verbesserung der Qualität während der Stahlherstellung bietet. Dank unserer Zusammenarbeit mit Unternehmen, die Stahl höchster Qualität herstellen und die anspruchsvollsten Kunden haben, können wir uns selbst das Ziel stecken, die fortschrittlichsten Lösungen und Produkte zu entwickeln.

Lösungen für die Verbesserung der Qualität

Die erprobten Methoden von Silvent für die Anwendung von Druckluft in der Stahlherstellung werden heute von vielen der weltweit führenden Stahlhersteller eingesetzt. In manchen Stahlwerken haben wir gemeinsam mit den Technikern des Stahlwerks äußerst komplexe, maßgeschneiderte Lösungen entwickelt. In anderen Stahlwerken konnte das Problem mit unserer Standardreihe patentierter Blasdüsen behoben werden. Das wichtigste für uns ist, dass unsere Techniker bei jedem Projekt eng mit den Technikern des Stahlwerks zusammenarbeiten, um gemeinsam die beste Lösung zu finden.

Die Qualität von Stahl kann durch viele Faktoren beeinträchtigt werden. Manchmal wurde die Walzhaut im Warmwalzwerk nicht entfernt, oder es wurden Wasserstrahlen im Kaltwalzwerk verfehlt. Die Lösung von Silvent InTech für diese Probleme ist immer Luft. Es klingt einfach, ist es aber bei weitem nicht.

Qualitativ hochwertige Lösungen. Qualitativ hochwertiger Stahl.

 

„Das Geheimnis hinter unseren Produkten ist einfach. Nur wir können sie anbieten.“

Anders Erlandsson, Geschäftsführer, Silvent AB, Schweden